Freitag, 11. April 2014

Badezimmer (Sanitärobjekte)

Wir haben sehr sehr lange über die Auswahl der Armaturen und Waschtische und Möbel und so weiter nachgedacht. Das Budget muss natürlich dabei im Blick behalten werden. Garnicht so einfach.. denn wer selbst schon auf die Suche gegangen ist wird wissen, dass man hier ein Vermögen ausgeben kann. Ich glaube fast, dass es nach oben keine Grenzen gibt oO
Aber wir haben unsere Entscheidung dann doch noch getroffen :-)
Um die Kosten jedoch ein wenig zu reduzieren, haben wir das direkt über die Sanitär-Firma beauftragt und nicht über eine Bemusterung in einem Sanitär-Fachhandel.

Unsere Auswahl für das Bad:

Armaturen der Serie Dornbracht IMO
Einhebelmischer Dusche & Wanne

Schlauchbrausegaritur
Waschtisch-Einhandbatterie





Regenbrause


Schlauchbrausegarnitur für Wannenrand


















Beim Waschtisch haben wir uns für das Modell Burgbad Sinea in 1,6 m Breite in weiß entschieden
Waschtisch Burgbad Sinea 1,60m

Die ovale Badewanne von Koralle
Koralle T200 oval














Das WC von Duravit - Modell "Happy D.2 rimless" (wird auch im Gäste-WC verbaut)
Duravit Happy D.2 rimless

Drückerplatte von TECE square - Glas in weiß, Tasten Edelstahl gebürstet (wird auch im Gäste-WC verbaut)
TECE square

Kommentare:

  1. Sehr schick Eure Auswahl! Wir liebäugeln auch sehr mit der IMO, haben uns aber noch nicht endgültig entschieden.

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Wir haben zwischen Jado, Keuco und Dornbracht geschwankt. Aber am hochwertigsten haben die IMO Objekte gewirkt. Bsp: Die Abdeckrahmen an den Unterputz-Einhebelmischer sind bei den meisten Herstellern aus Kunststoff. Das war bei Dornbracht nicht der Fall, da ist es aus Metall. Ich weiß nicht, ob es wirklich was ausmacht, aber die waren ähnlich teuer... also fiel die Entscheidung dann pro IMO :-)

    AntwortenLöschen